Über uns

Gassenhauer wurde im Jahre 2015 von Andreas Schnell gegründet und war von Anfang als ein kreatives Auffangbecken gedacht, um die gesamte künstlerische Bandbreite abzudecken, so beispielsweise in den Sparten Live-Geschäft (Gassenhauer Booking), den Vertrieb von Merchandiseartikeln (Gassenhauer Shop) und eben auch das Musiklabel (Über die Grenze). Ziel von Gassenhauer ist es, das gesamte musikalische Spektrum in die eigenen Hände zu nehmen, um so das Beste für den Künstler und alle Beteiligten herauszuholen.

Musik maßgeschneidert

Wir sind weder geografisch, noch genretechnisch gebunden. Ein Künstler oder eine Künstlerin muss weder aus Frankfurt kommen, noch ist es notwendig, dass er oder sie eine bestimmte Art von Musik macht. Wir mögen Rap, genau so sehr aber Pop oder Singer-/Songwriter Stücke. In erster Linie ist es notwendig, dass wir A) die Musik an sich mögen und B) wir das Potential darin sehen, es gemeinsam weiter zu bringen oder auf eine andere Art und Weise zu entwickeln.

Bei allem Enthusiasmus ist es aber auch klar, dass wir ein kleines Label sind und dementsprechend ist es auch deutlich, dass wir nicht endlos viele Releases in einem Jahr stemmen können. Daher müssen wir uns nicht nur gut überlegen, in welche Projekte wir unsere Zeit stecken, sondern auch sorgfältig planen, was alles machbar ist. So oder so: In jedem Release steckt viel Zeit und Energie und wir hoffen, das wir die Musiklandschaft mit unserer Musik ein klein wenig bereichern können.